Filmpreis für ORF Burgenland-Volksgruppenredaktion

28. Dezember 2005, 15:24
posten

Tatjana Berlakovich und Elisabeth Hausmann-Farkas bei "Reporters Cup" im ungarischen Nyiregyhaza ausgezeichnet

Zwei Journalistinnen der Volksgruppenredaktion des ORF Burgenland wurden beim internationalen Filmfestival "Reporters Cup" in Nyiregyhaza in Ungarn ausgezeichnet: Tatjana Berlakovich und Elisabeth Hausmann-Farkas erhielten für ihren kurzen Dokumentarfilm "John in Berek" in ungarischer und englischer Sprache den 2. Hauptpreis sowie den Sonderpreis der BBC, teilte der ORF Burgenland am Mittwoch mit.

Am diesjährigen "Reporters Cup" nahmen neben den beiden Gestalterinnen der Kroatisch- und Ungarischsendungen des ORF Burgenland 30 Reporterteams aus elf Staaten teil. Das Motto des heurigen Festivals lautete "Nyiregyhaza, Tor zur Europäischen Union".

Jährlicher "Reporters Cup"

Der "Reporters Cup" wird alljährlich in Nyiregyhaza in Ostungarn veranstaltet. Die Hauptstadt des Komitates Szabolcs-Szatmar-Bereg liegt etwa 60 Kilometer von der ukrainischen Grenze entfernt. Tatjana Berlakovich war heuer mit einem Kurzfilm auch auf der Diagonale in Graz vertreten.

Die Volksgruppenredaktion des ORF Burgenland sendet in den drei burgenländischen Volksgruppensprachen Kroatisch, Ungarisch und Roman sowie in Deutsch. 15 Redakteure und Redakteurinnen produzieren tägliche Programme für Fernsehen, Radio und Internet. (APA)

Share if you care.