Ausstellungs-Tipp: Fotograf Mathias Kessler

28. November 2005, 16:54
posten

Fotoserie secluded nights: Berge, Felsen oder Steininseln mit 200.000 Watt HMI ausleuchtet und fotografiert

Der amerikanische Fotograf Ansel Adams hat die idealen Lichtverhältnisse als die wesentlichen technischen Voraussetzungen für gute Landschaftsaufnahmen bezeichnet; der österreichische Fotograf Mathias Kessler hat sich dessen Theorien auf recht beeindruckende Weise zu Herzen genommen. In seiner Fotoserie secluded nights generiert er insofern ein vollkommen neues Landschaftsbild, als dass er Berge, Felsen oder Steininseln in Mexiko, Österreich oder vor der Pazifik-Küste mit 200.000 Watt HMI ausleuchtet und fotografiert. Die Ergebnisse seiner erhellenden Expeditionen werden in dem neuen Kunstraum in der Hollandstraße präsentiert. (cb, DER STANDARD - Printausgabe, 7. September 2005)

nexus.art.consulting, 2., Hollandstraße 7, (01) 522 64 65-22

Share if you care.