T-Mobile Österreich bringt Mini-Laptop mit UMTS, GPRS und WLAN-Anbindung

20. Oktober 2005, 14:56
13 Postings

MDA Pro: Zwei Kameras und Tastatur, Windows Mobile 5.0 als Betriebssystem - "Datenoffensive" für den Herbst

Mit dem 12. September bringt T-Mobile Österreich ein neues Hardware-Angebot auf den Markt: Der MDA Pro wird als Mini-Laptop mit UMTS, GPRS und WLAN-Anbindung positoniert, so sollen die KundInnen des Unternehmens immer und überall über die jeweils optimale mobile Verbindung den Weg ins Internet finden.

Ausstattung

Als Betriebssystem setzt man dabei auf Windows Mobile 5.0, darin enthalten sind unter anderem auch die Office-Programme Word und Excel sowie der Mail-Client Outlook. Mit 640x480 Pixel soll das eingebaute Display auch das komfortable Surfen auf Webseiten ermöglichen, die Text-Eingabe erfolgt über eine Mini-Tastatur mit QWERTZ-Layout.

Preise

Zusätzlich sind zwei Kameras integriert - eine davon mit einer maximalen Auflösung von 1,3 Megapixel - die vor allem auch für Videotelefonie zum Einsatz kommen sollen. Den MDA Pro gibt es ab 399 Euro bei Erstanmeldung in den Tarifen Relax 400, Relax 200 oder Relax plus in Kombination mit einer der Datenoptionen Data 25, Data 50 oder Mobile Internet Small.

Mobile Tarife

Gleichzeitig hat T-Mobile auch eine "Datenoffensive" für den Herbst angeküdigt, mit einigen neuen Angeboten will man neue KundInnen für die mobilen Datendienste gewinnen. So richtet sich das Mobile Internet Small spezifische an NutzerInnen mit einer geringen Netznutzung, im Grundpreis von 21 Euro monatlich sind 250 MB Datenvolumen enthalten.

Bundle

Zusätzlich gibt es ein neues Angebot für StudentInnen: Ein neues Paket vereint den Sprachtarif Relax Student und das oben erwähnte Mobile Internet Small. Das Ganze gibt es zu einem Sammelpreis von 38 Euro monatlich, bei Relax Studen enthalten sind 200 Freiminuten monatlich in alle Netze. (red)

  • Artikelbild
    foto: hersteller
Share if you care.