Treffen europäischer Chefredakteure in Potsdam

31. August 2005, 13:50
posten

"M100 Sanssouci Colloquium" über Entwicklung Europas und Situation der Medien

Chefredakteure von rund 100 europäischen Print-Medien kommen an diesem Wochenende in Potsdam zu einer Tagung zusammen. Thema des "M100 Sanssouci Colloquiums" am 2. und 3. September ist die Entwicklung Europas und die Situation der Medien, wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten. Zu den Teilnehmern gehören der Vorstandsvorsitzende der Axel Springer AG, Mathias Döpfner, und der Herausgeber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", Frank Schirrmacher.

Eröffnet wird die Tagung im Schlosstheater im Neuen Palais vom Vizepräsidenten der Europäischen Kommission, Günter Verheugen. Erstmals soll im Rahmen eines Gala-Diners in Schloss Sanssouci der Preis der europäischen Presse verliehen werden. Deutsche Mitglieder des M100-Beirates und der Medienpreis-Jury unter Vorsitz des Potsdamer Oberbürgermeisters Jann Jakobs und des britischen Verlegers Lord George Weidenfeld sind unter anderem "Zeit"- Herausgeber Josef Joffe, "Spiegel"-Chefredakteur Stefan Aust und "Bild"-Chefredakteur Kai Diekmann. (APA/dpa)

Share if you care.