eDonkey nimmt Bittorrent File-Sharing-Krone ab

14. Oktober 2005, 16:54
13 Postings

Klagewellen als mögliche Ursache - P2P-Netze machen bereits 50-70 Prozent des globalen Netz-Traffics aus

War im letzten Jahr Bittorrent mit starkem Wachstum zur beliebtesten Online-Tauschtechnologie geworden, so muss es dieses Jahr diese Spitzenposition wieder abgeben. So sieht es zumindest eine neue Studie des Marktforschers CacheLogic, die nun das eDonkey-Netzwerk in der Spitzenposition führt.

Background

Vor einem Jahr war die Spitzenposition von Bittorrent noch unangefochten, die Hälfte des gesamten File-Sharing-Transfers ging auf die Kappe der vor allem für große Files ausgelegten Technologie. Dass sich die Situation nun so stark geändert hat, führt CacheLogic vor allem auf die Klagewellen der letzten Monate zurück, die die UserInnen zu anderen Tauschbörsen greifen haben lassen. Zwar gab es auch einige Klagen, die die Benutzung des eDonkey-Netzes betreffen, die Klagen gegen Bittorrent-Seiten seien aber zahlreicher gewesen und hätten mehr Aufmerksamkeit erregt.

Ausnahmen

Dieser Trend zeigt sich laut den Marktforschern beinahe am ganzen Globus, lediglich der asiatische Raum macht hier eine Ausnahme: In diesem bleibt Bittorent weiterhin unangefochten an der Spitze. Den Informationen von CacheLogic zufolge, macht der P2P-Verkehr bereits einen Großteil des gesamten Internetverkehrs aus, je nach Provider würden die Zahlen zwischen 50 und 70 Prozent des Traffics schwanken.

Zahlen

CacheLogic arbeitet mit zahlreichen Providern zusammen, um die Statistiken zu erstellen, die Zahlen beziehen sich auf das erzeugte Datenvolumen und nicht auf die Zahl der BenutzerInnen. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.