Land und Lehrer

22. März 2006, 16:08
posten

2002/03 unterrichteten 124.358 Lehrer an Österreichs Schulen

Im Schuljahr 2002/03 unterrichteten insgesamt 124.358 Lehrer an Österreichs Schulen. Davon waren 83.860 Frauen. 79.621 unterrichteten an Pflichtschulen. Rund 28,8 Prozent der Pflichtschullehrer sind Vertragsbedienstete, die restlichen 69,2 Prozent Beamte. Im Schuljahr 02/03 unterrichteten 19.690 Lehrer an allgemein bildenden höheren Schulen (AHS), 25.564 an berufsbildenden Schulen, 4147 an Anstalten für Lehrer- und Erzieherbildung und rund 6000 an Privatschulen. Bei diesen beträgt die Beamtenquote derzeit 52,6 Prozent.

Das Burgenland kommt dabei auf 4222 Lehrer. Davon unterrichten 2526 an Pflichtschulen, 608 an AHS und 1076 an berufsbildenden Schulen. 129 burgenländische Lehrer arbeiten an Anstalten der Lehrer- und Erzieherbildung.

In Kärnten arbeiten 9095 Lehrer. Davon unterrichten 5867 an Pflichtschulen, 1316 an AHS, 2034 an berufsbildenden Schulen und Akademien und 222 an Anstalten der Lehrer- und Erzieherbildung.

In Niederösterreich sind 22.119 Lehrer beschäftigt. Davon unterrichten 14.835 an Pflichtschulen, 2909 an AHS, 4533 an berufsbildenden Schulen und 557 an Anstalten der Lehrer und Erzieherbildung.

In Oberösterreich sind 23.036 Lehrer angestellt. Davon sind 18.459 an Pflichtschulen, 2774 an AHS, 4724 an berufsbildenden Schulen und 782 in der Lehrer und Erzieherbildung beschäftigt.

An den Salzburger Schulen unterrichten 8609 Lehrer. Davon arbeiten 5425 an Pflichtschulen, 1338 an AHS, 1587 an berufsbildenden Schulen und 253 an Anstalten für Lehrer- und Erzieherbildung.

Die Steiermark verfügt über ein Lehrpersonal von 16.801. Davon sind 10.635 an Pflichtschulen, 2729 an AHS, 3425 an berufsbildenden Schulen und 713 in der Lehrer- und Erzieherbildung tätig.

In Tirol sind 11.225 Lehrer tätig. Davon unterrichten 7419 an Pflichtschulen, 1418 an AHS, 2408 an berufsbildenden Schulen und 486 an Anstalten der Lehrer- und Erzieherbildung.

In Vorarlberg unterrichten 6054 Lehrer. Davon sind 4178 an Pflichtschulen, 780 an AHS, 1200 an berufsbildenden Schulen und 154 in der Lehrer- und Erzieherbildung tätig.

In Wien sind 23.197 Lehrer beschäftigt. Davon unterrichten 13.051 an Pflichtschulen, 5818 an AHS, 4212 an berufsbildenden Schulen und 593 an Anstalten für Lehrerbildung. (ks/DER STANDARD/Album, Printausgabe, 27./28.8.2005)

Album-Dossier

Rücken an der Wand
Die Volksschule ist die wichtigste Bildungs- institution, doch statt in Lehre und LehrerInnen zu in­vestieren, wird sie krank gespart

Elisabeth Gehrers erster Schultag
Vier LehrerInnen erzählen, wie es ist, zum ersten Mal vor einer Klasse zu stehen

Flaschi, Wursti, Muhli und Antenreiter Stoffel
Respekt vor den Eigenarten: Thomas Glavinic über den Lehrer, der ihm der wichtigste war

Lehrersein ist super!
Ein Besinnungsaufsatz von Christoph Winder

Kanonisierung
Ästhetische Bildung - Von Klaus Zeyringer

Share if you care.