Zwei neue Stege an der Liesing

30. März 2006, 15:29
posten

Kombinierte Rad- und Fußverbindung bringt bessere Erreichbarkeit von Freizeiteinrichtungen - Anschluss an Radnetz

Wien - Ab Mitte September kann die Liesing über zwei neue Brücken gequert werden: Bei den Stegen Rothneusiedel und Kledering handelt es sich um kombinierte Rad- und Fußverbindungen. Sie werden künftig eine bessere Erreichbarkeit der Freizeiteinrichtungen im Bereich des Sportplatzes Rapid Oberlaa und im Bereich oberhalb der Klederinger Brücke ermöglichen. Gleichzeitig wird mit der Errichtung der beiden Brückenkonstruktionen eine Verbindung zum bestehenden Radwegenetz geschaffen.

Die Stege sind aus Holz und entsprechen dem Typ des bereits 2003 errichteten Liesingsteges beim Wohnpark Alt Erlaa. Sie haben eine Gesamtbreite von jeweils 3,70 Metern eine Gesamtlänge von 20 bzw. 22 Meter. Die Kosten für die Stege betragen insgesamt 423.000 Euro. (red)

  • Eine Visualisierung des Steges bei Kledering.
    foto: ma 29

    Eine Visualisierung des Steges bei Kledering.

Share if you care.