Ausspannen

18. November 2005, 21:12
posten

Der Relaxsessel Tok von Stokke überzeugt durch seinen ausgeklügelten Mechanismus

foto: hersteller

Toshiyuka Kita, umtriebiger Designer aus Japan, hat ihn entworfen, den Relaxsessel Tok von Stokke. Man muss das Möbel allerdings nicht lange studieren, um zu dem Verdacht zu gelangen, dass ihm die Idee dazu auf dem Lounge Chair von Charles und Ray Eames gekommen sein könnte. Ausgeklügelt ist auf jeden Fall sein Mechanismus: Eine leichte Verlagerung des Körpergewichts genügt, um die Sitzposition zu verändern.

Preis auf Anfrage
Infos: 0049 / 40 8708933 oder www.stokke.com
(Der Standard/rondo/19/08/2005)

Share if you care.