Auffälliges Verhalten

31. Juli 2006, 09:44
7 Postings

Britische Urlauber sind beim Alkoholkonsum Spitze, die Deutschen sind am schnellsten beim Liegen-Reservieren per Handtuch

London - Britische Urlauber im Ausland sind Spitze - zumindest was Alkoholkonsum und Streitereien mit der örtlichen Polizei betrifft. Laut einer am Dienstag in London veröffentlichten Vergleichsstudie über das Verhalten von Touristen aus 16 Ländern schauen Briten - vor Australiern und Schweden - am tiefsten ins Glas. Möglicherweise liegt darin auch der Grund für ihre häufigen Probleme mit den Ordnungshütern. Hier liegen Bürger aus den USA auf dem zweiten Platz vor den Australiern.

In Sachen Liebesabenteuer belegen die Briten ebenfalls den ersten Rang - noch vor den offiziellen Lover-Nationen Italien und Frankreich. Zugleich sind die Untertanen ihrer Majestät am schnellsten pleite und am anfälligsten für Sonnenbrand. Die Studie des britischen Reiseversicherers Halifax bestätigt außerdem, was vielen Untertanen ihrer Majestät den Urlaub vermiest: Deutsche sind am schnellsten, wenn es darum geht, mit ihren Handtüchern frühmorgens Liegestühle für den Rest des Tages zu "reservieren". (apa)

Share if you care.