Print Oscar wird umbenannt

28. Dezember 2005, 15:13
5 Postings

VÖZ beendet Rechtsstreit nach markenrechtlichen Einwänden aus Hollywood

Der Print Oscar bekommt einen neuen Namen. Die Auszeichnung des Verbandes Österreichischer Zeitungen (VÖZ) wird auf Grund von markenrechtlichen Einwänden aus Hollywood einen neuen erhalten. Nach einer Klage des Veranstalters des Filmpreises, der Academy of Motion Picture Arts and Science, gegen den VÖZ heißt es vom Titel Print Oscar Abschied nehmen.

In zweiter Instanz habe das Handelsgericht Wien per einstweiliger Verfügung die Verwendung untersagt, berichtet Horizont.at. Der VÖZ habe sich entschlossen, den Rechtsstreit zu beenden. 2006 wird, wie berichtet, die die beste "Anzeige des Jahres 2005" nach einem neuen Modus verliehen. (red)

Nachlese

Print Oscar wird umbenannt
Nach markenrechtliche Einwänden aus Hollywood - VÖZ beendet Rechtsstreit

Share if you care.