"La Bestia" kommt zu Real

29. Juli 2005, 19:56
4 Postings

Madrid zahlt 20 Mio für brasilianischen Mittelfeldmann Baptista an Sevilla

Madrid - Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid hat den Brasilianer Julio Baptista vom Ligakonkurrenten FC Sevilla verpflichtet. Wie Sevilla-Präsident Jose Maria del Nido am Freitag bestätigte, einigten sich beide Klubs auf eine Ablösesumme von 20 Millionen Euro. Der robuste Mittelfeldspieler, genannt "La Bestia", erhält beim spanischen Rekordmeister einen Fünfjahresvertrag.

Der 23-Jährige, der von Real für den Wechsel 4,5 Millionen Euro erhielt, war in der vorigen Saison mit 18 Treffern einer der erfolgreichsten Torschützen in der Primera Division. Real hatte auch Interesse an Sevillas Jungnationalspieler Sergio Ramos bekundet. Die Andalusier erklärten den 19-jährigen Verteidiger jedoch für unverkäuflich. (APA/dpa/AFP/Reuters)

Share if you care.