Samstag: Deep End - Trügerische Stille

29. Juli 2005, 19:26
posten

22.20 bis 0.20 | RTL | FILM

Margaret Hall, aufopfernde Mutter dreier Kinder, entdeckt eines Abends die Leiche eines Nachtklubbesitzers, mit dem ihr 17-jähriger Sohn zuvor zu tun hatte. Margaret lässt die Leiche verschwinden. Am nächsten Morgen steht ein Fremder vor der Tür, der beginnt, sie zu erpressen. Scott McGehee und David Siegel haben Elisabeth Sanxay Holdings Roman "The Blank Wall" verfilmt, der schon Max Ophüls als Vorlage zu "The Reckless Moment" diente. Die wunderbare Tilda Swinton brilliert in der - im Kontext zu ihren bisherigen Arbeiten (etwa bei Derek Jarman) ungewöhnlichen - weiblichen Hauptrolle. Im Anschluss an die Dienstag-Vorführung läuft eine Reprise von McGehee/Siegels viel beachtetem Spielfilmdebüt "Suture"!
Share if you care.