Zwei in Gaza entführte UNO-Mitarbeiter wieder frei

31. Juli 2005, 21:11
posten

Abbas empfängt Australierin und Palästinenser

Gaza - Wenige Stunden nach ihrer Entführung durch maskierte Unbekannte in Gaza sind zwei UNO-Mitarbeiter am Freitag wieder freigekommen. Die Australierin und der Palästinenser wurden am Nachmittag wieder freigelassen. Der palästinensische Präsident Mahmoud Abbas (Abu Mazen) empfing die beiden Ex-Geiseln. Ein Mann, der im Namen der Entführer sprach, sagte AFP, die Geiselnehmer hätten die Freilassung nach einem Treffen mit dem Chef des präventiven Sicherheitsdienstes, Rashid Abu Shbak, beschlossen.

Die beiden UNO-Mitarbeiter waren offenbar im Gegenzug für die Entführung eines palästinensischen Oberst verschleppt worden. Sie arbeiten nach Angaben eines anderen UNO-Mitarbeiters für das UNO-Entwicklungsprogramm (UNDP).

Ein Angehöriger des palästinensischen Oberst Jihad Abed hatte zuvor gesagt, für die Entführung sei jemand aus seiner Familie verantwortlich. Die Familie habe keine andere Wahl gehabt, denn die palästinensische Führung habe nichts unternommen, um Abed freizubekommen. Der Oberst war am Donnerstag verschleppt worden. (APA)

Share if you care.