Szenische Lesung "Tinte und Kaffee"

29. Juli 2005, 12:43
posten

Regisseur Christoph Prückner wandelt auf den Spuren von Kaffehaus-Literaten wie Peter Altenberg und Egon Friedell

Wien - Ein Abend nach der Devise "Literatur aus dem Kaffeehaus, über das Kaffeehaus, gespielt im Kaffeehaus" findet am Sonntag, 31. Juli, im Cafe Landtmann statt: Regisseur Christoph Prückner wandelt mit seinem Schauspiel-Ensemble auf den Spuren berühmter Kaffeehaus-Literaten wie Peter Altenberg und Egon Friedell. Zu Hören sind bei der szenischen Lesung Texte u.a. von Thomas Bernhardt, Helmut Qualtinger, H.C. Artmann und Ernst Jandl. (red)
Link
Tinte und Kaffee

Cafe Landtmann
Dr.-Karl-Lueger-Ring 4
1010 Wien
31.7., 20 Uhr
Eintritt: 12 Euro
Tel. 0676/316 73 02
oder
0676/301 38 32

Kartenreservierung:
tinteundkaffee@web.de
www.oeticket.com Tel. 96 0 96
  • Artikelbild
    foto: tinte und kaffee
Share if you care.