Ozonbelastung erschreckend hoch

29. Juli 2005, 21:18
posten

Wienerwald und Lobau am stärksten belastet - Grüne warnen vor Asthma und Bronchitis bei Kindern

Wien - "Durch die hohe Ozonbelastung in Österreich erkranken jedes Jahr 15.000 Kinder an Asthma und 20.000 Kinder an Bronchitis", warnte Eva Glawischnig, stellvertretende Bundessprecherin der Grünen am Donnerstag. Die Ozonbelastung in Ostösterreich nimmt laut den Grünen erschreckende Ausmaße an.

Wieder Überschreitung am Mittwoch

Zum 50. Mal habe es am Mittwoch eine Grenzwertüberschreitung der Informationsschwelle in Wien gegeben, am stärksten belastet seien Erholungsgebiete wie der Wienerwald oder die Lobau. "Besonders für Kinder ist die Belastung eine ernsthafte Gefahr. Dieses Problem nicht ernst zu nehmen ist ein großer politischer Fehler des Umweltministers.

Ozoncard

Die "Ozoncard", mit der man den Ozonwert ablesen kann, und eine Infokampagne seien laut der Vizesprecherin nur eine "Notmaßnahme für die Bevölkerung". Das politische Ziel der Grünen sei hingegen, "die Belastungsspitze zu kappen", und für eine ordnungsgemäße Durchsetzung des Ozongesetzes einzutreten.(APA)

Share if you care.