Ebergassing: Frontalzusammenstoß auf B15: Ein Toter

28. Juli 2005, 10:28
posten

Ehepaar wurde schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen

Wien - Ein Toter, zwei Schwerverletzte: Das ist die Bilanz eins Frontalzusammenstoßes auf der B15 zwischen Himberg und Ebergassing (Bezirk Wien-Umgebung) am Mittwochnachmittag.

Ein 35-jähriger Mann kam mit seinem Wagen in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen das Auto eines Wieners. Das Auto wurde in den Straßengraben geschleudert.

Beide Lenker wurden in den Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Der 35-Jährige aus Ebergassing starb noch an der Unfallstelle. Der Wiener und seine 51 Jahre alte Ehefrau erlitten schwere Verletzungen. Sie wurden in das Lorenz Böhler-Krankenhaus bzw. in das Krankenhaus Mödling geflogen. An beiden Autos entstand Totalschaden. (APA)

Share if you care.