Siemens erleidet Gewinneinbruch

28. Juli 2005, 14:37
posten

Gewinn nach Steuern auf 389 Mio. Euro gesunken - Ohne Handygeschäft

Der Siemens-Konzern hat im abgelaufenen Quartal unter anderem wegen Problemen im Kommunikationsbereich und beim IT- Dienstleister SBS einen unerwartet starken Gewinneinbruch erlitten. Der Gewinn nach Steuern sei im Vergleich zum Vorjahr von 815 auf 389 Mio. Euro gesunken, teilte Siemens am Donnerstag mit.

Ohne Handygeschäft

Auch ohne das verlustreiche Handygeschäft, das an den BenQ-Konzern verkauft wird, ergibt sich für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2004/05 (30. September) ein Gewinnrückgang von 871 auf 625 Mio. Euro.(APA)

Share if you care.