Gluthitze treibt auf 40 Grad zu

27. Juli 2005, 23:01
8 Postings

Auch in Österreich werden am Freitag, mehr als 37 Grad erwartet - In den USA herrschen bis zu 49 Grad

Mehr als angenehm ist derzeit die Sommerhitze in Europa, auch in Österreich werden morgen, Freitag, mehr als 37 Grad erwartet, Abkühlung kommt frühestens zu Beginn der nächsten Woche. In den USA herrschen Temperaturen von bis zu 49 Grad.

***

Wien – 39,7 Grad: Das war am 27. Juli 1983 in Dellach in Kärnten, und ähnlich heiß wird es wieder. Europa stöhnt unter einer Hitzewelle, in Österreich soll der Höhepunkt am Freitag mit gut 37 Grad erreicht werden. Mehr als‑ 35 Grad wurden vielen Regionen Europas vorausgesagt.

In Spanien und Portugal kühlt es ab

Abkühlung ist erst am Anfang der nächsten Woche angesagt – oder man flüchtet nach Spanien und Portugal, dort ist es derzeit vergleichsweise angenehm. In Spanien allerdings hat die Hitzewelle die Olivenernte derart dezimiert, dass die Preise für die Früchte extrem gestiegen sind. Ähnliches befürchtet man in Deutschland, dort ist die Erdäpfelernte weitaus geringer als im Vorjahr.

70 Grad für die Arbeiter im Straßenbau

Heiß, heißer, noch heißer, das gilt in diesen Tagen vor allem für die Arbeiter im Straßenbau. Bei den Asphaltierungsarbeiten erreicht die Luft über der Belagsschicht sogar 70 Grad. Der Baufortschritt kann dadurch etwas gehemmt werden, dann kochen auch die Autofahrer im Stau.

Sport nur am Morgen

Auch der sportliche Ehrgeiz der Jogger wird durch die brütende Hitze gebremst. Sportexperten raten, den Morgensport bis acht Uhr zu absolvieren, erst danach steigt die Temperatur steil nach oben.

Durstlöscher

Auch für Unsportliche gilt: viel trinken, tunlichst Wasser und Mineralwasser. Der langjährige Erfahrungswert der Wirte zeigt aber ohnehin: je höher die Temperatur, desto geringer das Verlangen nach Alkoholika.

Nackte Wahrheit

Wer am Freitag nackt oder im Badeoutfit ins Wiener Leopold Museum kommt, für den gibt es Gratiskarten zur Ausstellung "Die nackte Wahrheit". Im Museum erwarten die Besucher dann 21 Grad Raumtemperatur.

Günstig für Schwammerl Günstig sind die Wetterbedingungen für das Schwammerlwachstum. Wer dennoch keine Pilze findet, mag sich damit trösten, dass gleichzeitig Stickstoff-Einträge aus der Atmosphäre die Ausbreitung der Pilzkulturen bremsen.

Unwetterschäden

Vorerst aber heißt es, nicht nur der Hitze, sondern den Unwettern zu trotzen. In weiten Teilen der Steiermark haben wieder schwere Niederschläge zu erheblichen Schäden geführt, vor allem im Grazer Feld und im Bezirk Murau. Heftige Gewitter führten in den Salzburger Gebirgsgauen zu Vermurungen, viele Straßen waren gesperrt.

Eine Unwetterfront mit Sturmböen, Gewittern und Hagel zog am Dienstagabend über Kärnten hinweg und richtete starke Schäden an. Besonders betroffen waren Straßburg (Bez. St. Veit) und Diex (Bez. Völkermarkt).

49 Grad in den USA

Außerhalb Europas haben derzeit die Menschen in den USA am meisten unter der Hitze zu leiden. In New York wollen die Behörden öffentliche Räume zum Abkühlen einrichten. Die mit Klimaanlagen ausgestatteten Zentren sollen Hitzegeplagten in allen Stadtteilen zur Verfügung stehen, sagte Bürgermeister Michael Bloomberg am Dienstagabend. Er rief alle Einwohner dazu auf, so wenig wie möglich vor die Tür zu gehen.

Von der anhaltenden Hitzewelle ist am schlimmsten der Südwesten der USA betroffen. Dort starben bereits mindestens 41 Menschen – viele illegale Einwanderer aus Mexiko und Obdachlose. Im Grenzgebiet wurden bis zu 49 Grad gemessen. (APA, or, DER STANDARD Printausgabe 28.7.2005)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    In Österreich soll der Höhepunkt am Freitag mit gut 37 Grad erreicht werden

Share if you care.