Nackt und gratis ins Leopold Museum

29. Juli 2005, 20:51
7 Postings

Museum lockt Besucher im Adamskostüm oder Badehose am Freitag mit Gratiseintritt

Wien - Gratiseintritt gibt es am Freitag, für nackte Ausstellungs-Besucher oder jene die in Badekleidung kommen. Die Aktion soll die Ausstelung Nackte Wahrheit": Klimt, Schiele, Kokoschka und andere Skandale theamtisieren.

Von Kleider- und Sportgeschäften kennt man solche Aktionen, von ehrwürdigen Museen bisher nicht. Besuchermangel sei aber nicht der Grund für den Aufruf zum nackten Museumsbesuch, versicherte die Pressesprecherin Verena Dahlitz, rund 1.000 Besucher würden täglich ins Leopold Museum kommen.

Die skandalösen Spitzenwerke von Wiener Künstlern der Jahrhundertwende haben schon zur Entstehungszeit die Gemüter erhitzt, weshalb man "mal was anderes" machen wollte.

Zur Gratiseintrittskarte gibt es den Katalog "Menschenbilder - Egon Schiele und seine Zeit" und ein Geschenk der Firma L'Oreal mit auf den Weg in die Hitze der Stadt.

Share if you care.