Lowe startet Kampagne für Wiener Stadtwerke

17. April 2000, 10:16
Dass Lowe GGK die Präsentation um die Wiener Stadtwerke für sich entschied, berichtete etat.at

Aufgabe war und ist es, die verschiedenartigen Leistungen der Wiener Stadtwerke, die das Dach von insgesamt 6 Tochterunternehmungen darstellen, zu bündeln und so die gesamtwirtschaftliche Bedeutung der Wiener Stadtwerke in den Vordergrund zu stellen. Gemessen wird diese Leistung in der Kampagne zum Beispiel mit dem bekannten Hohlmaß "Hand voll". Rechenbeispiel laut Lowe: Ein Mitarbeiter hat zwei Hände voll Know-how. Macht bei 16.300 Mitarbeitern 32.600 Hände voll.

  • Artikelbild
Share if you care.