Auftakt 2006 mit Schade und Moretti

22. Juli 2006, 22:35
posten

Mit zu erarbeitetem Theaterstück

Salzburg - Der Tenor Michael Schade und der Schauspieler Tobias Moretti werden 2006 zum Auftakt der Salzburger Festspiele ein gemeinsam erarbeitetes Theaterstück auf die Bühne bringen, erklärt der Sänger in einem Interview für die Donnerstag-Ausgabe der Info-Illustrierten "News".

Neben den Beiden sollen daran auch Sylvie Rohrer, Patricia Petibon und das Ensemble "Modern Times" mitwirken. 2007 soll Schade unter dem künftigen Intendanten Jürgen Flimm eine Haydn-Oper singen, sondern auch - analog zum "Young Directors Project" - ein Ensemble junger Sänger gründen, die in Salzburg lernen und zugleich die Festspielrollen covern, um in Erkrankungsfällen einspringen zu können. (APA)

Share if you care.