Mann aus brennender Wohnung gerettet

28. Juli 2005, 08:31
posten

Mit Rauchgasvergiftung ins Spital eingeliefert

Wien - Buchstäblich im letzten Moment ist am Mittwoch, früh ein Mann aus seiner brennenden Wohnung in Wien-Favoriten gerettet worden. Die Feuerwehr rückte gegen 4.30 Uhr Die Ursache ders Feuers in der Gellertgasse sind noch unbekannt.

Der Wohnungsinhaber wurde mit einer Rauchgasvergiftung ins Kaiser Franz Josef-Spital eingeliefert. Sicherheitshalber brach die Feuerwehrauch die Nachbarwohnung auf und kümmerten sich um eine 93-jährige Pensionistin.(APA)

Share if you care.