Neuer Anschlag auf Zug: Keine Verletzten

27. Juli 2005, 18:54
posten

Fünf Wagen bei Bombenanschlag im Südosten des Landes entgleist

Elazig - Bei einem neuen Bombenanschlag auf einen Zug im Südosten der Türkei sind am Dienstag fünf Wagen entgleist. Verletzt wurde niemand, wie die türkische Nachrichtenagentur Anadolu Ajansi berichtete. Die Bombe sei ferngezündet worden.

Entgleist seien ein Wagen, in dem sich Wachleute der Bahn befanden, sowie ein Personen- und drei Güterwagen. Erst Anfang des Monats waren bei einem Bombenanschlag auf einen Postzug, der dieselbe Strecke befuhr, sechs Wachleute getötet und zwölf weitere verletzt worden. Vermutet werden hinter diesen Anschlägen Extremisten der verbotenen Kurdischen Arbeiterpartei (PKK). (APA/dpa)

Share if you care.