Albanien: Polizei darf Autos nicht ohne Grund stoppen

28. Juli 2005, 15:32
1 Posting

Früher war Weiterfahrt oft nur nach Bestechung möglich - Gilt nur für ausländische Kennzeichen

Tirana - Die albanische Polizei darf Autos mit ausländischen Kennzeichen nicht mehr ohne "ernsthaften" Grund anhalten. Das hat Innenminister Igli Toska am Dienstag verordnet, meldet die amtliche Nachrichtenagentur ATA.

Die Verordnung soll vor allem ausländischen Touristen helfen, die mit ihren Autos das Balkanland besuchen. Aus Albanien kommende Reisende hatten berichtet, dass die Verkehrspolizei sie oft ohne Grund gestoppt hatte und manchmal die Weiterfahrt erst nach einem "Bakschisch" möglich war. (APA/dpa)

Share if you care.