Saudi-Arabien: Mutmaßlicher Extremist mit Rohrbombe festgenommen

27. Juli 2005, 13:40
posten

25-Jähriger soll auf die Liste der 36 meistgesuchten mutmaßlichen Terroristen stehen

Riad - Sicherheitskräfte in Saudi-Arabien haben am Montag einen der meistgesuchten mutmaßlichen Militanten des Landes festgenommen.

Der Mann habe eine Rohrbombe bei sich getragen, als er in der Stadt Medina zusammen mit zwei weiteren Verdächtigen in Gewahrsam genommen worden sei, teilte das Innenministerium einer Meldung der Nachrichtenagentur Saudi Press Agency mit. Er sei durch Hinweise aus der Bevölkerung aufgespürt worden.

Die Behörden hatten den 25-jährigen im vergangenen Monat auf die Liste der 36 meistgesuchten mutmaßlichen Terroristen in dem Königreich gesetzt und eine Belohnung von umgerechnet bis zu rund 1,5 Millionen Euro auf ihn ausgesetzt. Die Regierung in Riad wird seit rund zwei Jahren mit einer Gewaltwelle konfrontiert, die vor allem Anhängern der Extremisten- Organisation Al-Kaida zugeschrieben wird. Al-Kaida-Anführer Osama bin Laden wurde in Saudi-Arabien geboren. (Reuters)

Share if you care.