Steiermark: Urlauberin beim Bergwandern tödlich verunglückt

26. Juli 2005, 20:43
posten

In leichtem Gelände ausgerutscht und gestürzt

Graz - Zu einem tödlichen Unfall ist es Montagnachmittag auf der Planneralm (Bezirk Liezen) in der Obersteiermark gekommen. Eine 62-jährige Frau aus Deutschland stürzte auf einer Bergwanderung in an sich leichtem Gelände so unglücklich, dass sie einen Genickbruch erlitt.

Laut Informationen der Polizei ist die Urlauberin mit einer Gruppe aus Leipzig unterwegs gewesen. Als letzte dieser Gruppe, in der sich auch ihr Ehemann befand, rutschte sie plötzlich aus und stürzte rund zehn Meter tief rücklings über einen Steilhang. Bei Eintreffen der Rettungskräfte war die Frau bereits verstorben. (APA)

Share if you care.