Belgien: Bomben-Entschärfer sprengten Paket mit Koteletts

26. Juli 2005, 09:03
posten

Zwei Stunden lang Hauptverkehrsstraße gesperrt - Wollten kein Risiko eingehen

Hasselt - Bomben-Entschärfer der belgischen Armee haben am Montag ein Paket mit Koteletts gesprengt. "Wegen der aktuellen Berichte über terroristische Anschläge wollten wir kein Risiko eingehen", sagte Polizeichef Michel Beckers über den Einsatz in der flämischen Stadt Hasselt.

Die Polizei hatte zwei Stunden lang eine Hauptverkehrsstraße gesperrt, nachdem Passanten in einem Fahrradtunnel ein "verdächtiges Paket" gemeldet hatten. Die Bevölkerung sei wachsamer geworden, meinte Beckers. Die gesprengten Koteletts waren in einem verschnürten Plastikbeutel verpackt. (APA/dpa)

Share if you care.