Villepin will mit Besuch in London Beziehungen verbessern

26. Juli 2005, 12:51
posten

Streit um "Briten-Rabatt" trübte Verhältnis

Paris - Mit einem Besuch in London will der französische Premierminister Dominique de Villepin am Montag versuchen, das in den vergangenen Monaten stark angespannte Verhältnis zwischen Frankreich und Großbritannien zu verbessern. Bei den Gesprächen mit Premier Tony Blair soll es um den gemeinsamen Kampf gegen den Terrorismus, den EU-Haushalt und um Arbeitsmarktfragen gehen.

Die Beziehungen zwischen beiden Ländern hatten sich zuletzt im Streit um die EU-Agrarausgaben, den "Briten-Rabatt" bei der Europäischen Union sowie angesichts der Rivalität um die Austragung der Olympischen Sommerspiele 2012 verschlechtert. Zusätzliches Öl ins Feuer goss Frankreichs Staatschef Jacques Chirac mit abwertenden Äußerungen zur britischen Küche und Landwirtschaft. (APA)

Share if you care.