Grabstätte eines Thrakerkönigs enthielt Goldschatz

25. Juli 2005, 13:21
posten

Archäologischer Fund in Südostbulgarien stammt aus dem 4. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung

Sofia - In Bulgarien ist ein Goldschatz der Thraker aus dem 4. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung gefunden worden. In der Grabstätte eines thrakischen Königs in der Region Jambol in Südostbulgarien entdeckten bulgarische Archäologen einen goldenen Kranz, viele Gefäße aus Gold, Silber und Bronze, sowie ein silbernes Kniestück mit Szenen aus der thrakischen Mythologie. Am Eingang der Grabstätte wurden auch die Überreste eines Pferdes und eines Hundes des Herrschers gefunden.

Die Thraker bewohnten Teile des Balkans im heutigen Bulgarien, Rumänien, im Nordwesten der Türkei und Nordosten Griechenlands. Ihre Zivilisation schuf Kunst und Kunsthandwerk von außerordentlicher Qualität. (APA/dpa)

Share if you care.