XXXLutz macht 80 Millionen Euro Gewinn

31. Juli 2005, 17:34
5 Postings

Die oberösterreichische Möbelhandelsgruppe erzielte ein EGT von 35,89 Millionen Euro

Linz (APA) - Die oberösterreichische Möbelhandelsgruppe XXXLutz GmbH hat nach der bisher unveröffentlichten Bilanz des Geschäftsjahres 2003/2004 ein Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) in der Höhe von 35,89 Mio. Euro erwirtschaftet. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe.

Gewinnvorträge

Der Bilanzgewinn lag wegen erheblicher Gewinnvorträge aus früheren Jahren bei 80,69 Mio. Euro, nach 60,67 Mio. Euro im Jahr 2002/2003, so "profil". Der beim Handelsgericht Wels im Jänner dieses Jahres hinterlegte Jahresabschluss erfasst die Ergebnisse von 91 Niederlassungen in Österreich, nicht jedoch jene der deutschen und tschechischen Tochtergesellschaften.

Anstelle des Umsatzes wies die XXXLutz GmbH nur ein so genanntes Rohergebnis aus, die Differenz zwischen Verkaufserlösen und Wareneinsatz. Im Jahr 2003/2004 betrug dieses Rohergebnis 300,85 Mio. Euro. Der Österreich-Umsatz der Gruppe soll nach vorsichtigen Schätzungen bei rund einer Mrd. Euro gelegen sein, so das Nachrichtenmagazin.

Überschaubare Schulden

Bemerkenswert sei laut "profil" vor allem der Umstand, dass die XXXLutz Gmbh trotz der starken Expansion die Bankschulden in überschaubarem Rahmen halten konnte. Die Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten weist die Bilanz 2003/2004 mit einer Höhe von 86,3 Mio. Euro aus. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.