Sozialforum endete mit Erklärung für mehr Gerechtigkeit

28. Juli 2005, 19:15
2 Postings

Forderungen: Grundsicherung für alle und den Ausstieg aus der Atomenergie

Erfurt - Das erste Sozialforum in Deutschland ist mit einer Erklärung sozialer Bewegungen für mehr Gerechtigkeit zu Ende gegangen. Darin forderten die Teilnehmer des Sozialforums in Erfurt am Sonntag eine Grundsicherung für alle und den Ausstieg aus der Atomenergie. Für den Fall eines fortschreitenden Sozialabbaus kündigten sie massive deutschlandweite Proteste an. Rund 2000 Menschen diskutierten vier Tage über Arbeitsmarkt, Globalisierung und Frieden. Eine Neuauflage der lokalen Variante des Weltsozialforums soll es 2007 geben. (APA/dpa)
Share if you care.