Sandplatz-König Nadal siegt weiter

24. Juli 2005, 17:36
1 Posting

Spanier nach 33. Sandplatz-Sieg in Folge im Stuttgart-Finale gegen Gaudio

Stuttgart - Der topgesetzte Spanier Rafael Nadal und der Argentinier Gaston Gaudio bestreiten am Sonntag das Finale des mit 614.750 dotierten ATP-Turniers von Stuttgart. Vorjahresfinalist Gaudio gewann das zweite Semifinale im Duell zweier Kitzbühel-Starter gegen Nikolaj Dawidenko, nachdem der beim Generali open als Nummer eins gesetzte Russe beim Stande von 3:6 und 1:2 wegen Übelkeit aufgeben musste.

Zuvor hatte Nadal, der bei der 20. BA-CA-Trophy im Oktober in der Wiener Stadthalle an den Start gehen wird, den Finnen Jarkko Nieminen 6:2,7:5 bezwungen. Es war der 33. Sandplatz-Erfolg in Serie für Nadal, der am Sonntag gegen Gaudio seinen achten Turnier-Erfolg in diesem Jahr erringen kann.

Im Endspiel treffen nun die Paris-Sieger der beiden vergangenen Jahre aufeinander. Gaudio stand auch 2004 im Endspiel von Stuttgart, unterlag jedoch seinem Landsmann Guillermo Canas. Der 26-Jährige aus Buenos Aires erwischte gegen den als Nummer zwei gesetzten Dawidenko einen glänzenden Start, ehe der Russe plötzlich aufgab. Gaudio, der gegen den überragenden Nadal klarer Außenseiter ist, hofft auf seinen fünften Titel in diesem Jahr.

Nadal, der in der Weltrangliste am Montag erstmals an zweiter Stelle hinter Roger Federer aufscheinen wird, beging gegen Nieminen zwar einige Leichtsinnigkeitsfehler, behielt im Linkshänder-Duell aber dennoch klar die Oberhand. Im Finale am Sonntag geht es für den Mallorquiner neben der Siegprämie von 104.400 Euro auch um einen Sportwagen. "Wenn ich gewinne, muss ich erstmal den Führerschein machen", scherzte der Teenager, der seinen achten Sandplatz- Turniersieg der Saison im Visier hat. (APA/dpa/Reuters)

Share if you care.