Acht ausländische Opfer

24. Juli 2005, 21:07
posten

Neue Angaben zu ausländischen Toten: Italiener, Briten, Russen Ukrainer, Niederländer und Israeli

Sharm el-Sheikh - Aus Kreisen der ägyptischen Polizei sind am Samstag neue Angaben zu den Todesopfern von Sharm el-Sheikh gemacht geworden. Demnach sollen insgesamt acht Ausländer den Anschlägen zum Opfer gefallen sein: zwei Briten, zwei Italiener, ein Ukrainer, ein Russe, ein Niederländer sowie ein arabischer Israeli, berichtet die italienische Zeitung "Corriere della sera" in ihrer Internet-Ausgabe.

Laut einem Spitalssprecher wurden außerdem 13 Italiener, neun Briten, fünf Deutsche, vier Spanier, ein Tscheche, ein israelischer Araber, zwei Saudis, zwei Kuwaitis und ein Katari bei den Terroranschläge verletzt. (APA)

Über die Herkunft der Toten gab es unterschiedliche Angaben. Gesichert scheint, dass ein Italiener und ein Tscheche getötet wurden.
Share if you care.