Fehlalarm in U-Bahn- Station

25. Juli 2005, 10:39
posten

Fahrgast: "Es roch nach verbranntem Gummi"

London - Die britische Polizei hat am Samstag nach einem Alarm eine U-Bahn-Station im Osten Londons geräumt. Der Bahnhof Mile End wurde abgesperrt. Außerdem wurde der Verkehr von zwei U-Bahn-Linien auf der Strecke eingestellt, wie die Verkehrsgesellschaft mitteilte. Ein Fahrgast berichtete der BBC, er habe in der Station so etwas wie verbrannten Gummi gerochen. Etwas später stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Die Polizei gab Entwarnung. (APA/AP/red)
Share if you care.