Samstag: Silvester Countdown

22. Juli 2005, 19:16
posten

1.25 bis 2.55 | Vox | FILM | D 1997. Oskar Roehler

Die besten Dinge wie immer zu den unmöglichsten Zeiten: "Silvester Countdown", das Spielfilmdebüt der stilistisch ständig Haken schlagenden deutschen Regiepersönlichkeit Oskar Roehler ("Die Unberührbare", "Der Alte Affe Angst") kam in Österreich nie ins Kino: schade, denn das Kammerspiel um das Berliner Bohemien-Pärchen Romeo und Julia, das zum Jahreswechsel in seinem Loft in eigenartig sexuell aufgeladener Aggressivität aneinander gerät, ist großartig geschrieben, inszeniert und von Laura Tonke und Produzent Rolf Peter Kahl ebenso großartig gespielt.
Share if you care.