Äthiopien: Teilweise Wiederholung der Parlamentswahl

26. Juli 2005, 12:37
posten

Wegen Massenbeschwerden über Wahlfälschung - Noch immer kein endgültiges Ergebnis der Mai-Wahl

Addis Abeba - Wegen massenhafter Beschwerden über Unregelmäßigkeiten wird die äthiopische Parlamentswahl in mindestens 20 Wahlbezirken wiederholt. Die neuerliche Abstimmung werde im August stattfinden, erklärte der Vorsitzende der Wahlkommission, Kemal Badri, am Freitag in Addis Abeba. Es gebe Beweise, dass es in mehr als 100 Wahllokalen zu Unregelmäßigkeiten gekommen sei, in 40 weiteren Stimmbezirken werde noch ermittelt.

Nach der Parlamentswahl am 15. Mai war es in Äthiopien wegen Betrugsvorwürfen zu Unruhen gekommen, bei denen mindestens 40 Menschen getötet und tausende festgenommen wurden. Nach bisher immer noch vorläufigen Ergebnissen hat die regierende Revolutionäre Demokratische Front des Äthiopischen Volkes (EPRDF) bei der Abstimmung 139 der insgesamt 524 Parlamentssitze gewonnen. Zwei Oppositionsparteien kommen zusammen auf 135 Mandate. (APA/AP)

Share if you care.