Hartberg: Sex-Aufrufe auf Kinderfahrrädern

25. Juli 2005, 16:17
12 Postings

25-Jähriger hat eigene Handynumer angegeben - forderte Jugendliche auf sich zu melden

Graz - Wegen sittlicher Gemeingefährdung wurde ein 25 Jahre alter Oststeirer angezeigt. Nach Angaben der Sicherheitsdirektion für Steiermark soll der Mann Kinderfahrräder mit Sex-Aufrufen beklebt haben. Der 25-Jährige, der vorläufig in Verwahrung genommen wurde, ist inzwischen wieder auf freiem Fuß. Er wurde angezeigt.

Der 25-jährige hatte laut Polizei zuerst in Skater-Parks und ähnlichen Freizeitflächen in Grafendorf, Fürstenfeld und Pöllau Zettel mit sexuellen Aufrufen vergeteilt. Um "mehr Erfolg" zu haben, fuhr er aber auch zu Seen und Freibädern und klebte die sexuellen Botschaften auf Kinderfahrräder.

Auf den Zetteln forderte er die Kinder auf, sich bei ihm zu melden, es aber niemandem zu erzählen. Dazu soll er seine eigene Handynummer angegeben haben. Eines der Opfer erstattete schließlich Anzeige.

Ob es mit einem der Kinder zu sexuellen Handlungen gekommen ist, ist nicht bekannt. (APA)

Share if you care.