Opernsängerin Tamara Lund 64-jährig gestorben

25. Juli 2005, 20:54
posten

Sopranistin spielte auch in mehreren Filmen mit

Helsinki - Die finnische Opernsängerin und Schauspielerin Tamara Lund ist am Donnerstag im Alter von 64 Jahren gestorben. Lund, die an Krebs erkrankt war, starb Medienberichten zufolge in ihrem Haus in ihrer Geburtsstadt Turku. Lund hatte auch an verschiedenen Opernhäusern in Deutschland gesungen. Sie spielte zudem in mehreren Filmen mit, darunter in der deutschsprachigen Produktion "Victoria und ihr Husar" (1982). Die Sopranistin nahm außerdem mehrere Schallplatten in Deutschland und in den Niederlanden auf. Sie war für ihre Interpretationen spanischer Musik bekannt.

Zuletzt konzentrierte sich Lund verstärkt auf die Lehre und veröffentlichte 2000 ihre Memoiren. In den vergangenen Jahren engagierte sie sich auch politisch in Turku. Ihre letzte Tournee absolvierte sie 2004. In diesem Oktober hätte sie beim Opernfestival im finnischen Lahti auftreten sollen.

Lund studierte in den 60er Jahren an der Sibelius Akademie, der einzigen Musikhochschule Finnlands. Später arbeitete die Sängerin am Stadttheater Turku und war von 1967 bis 1974 Solistin an der Finnischen Nationalen Oper. (APA/dpa)

Share if you care.