Genome tödlicher Krankheitserreger indentifiziert

22. Juli 2005, 11:05
posten

Internationales Forschungsteam hofft nun auf neue Behandlungsmethoden von Schlafkrankheit, Leishmaniase und Chagas

New York - Ein internationales Forschungsteam hat die Genome von drei Erregern tödlicher Infektionskrankheiten entschlüsselt. Die Wissenschafter aus weltweit mehr als 20 Labors entzifferten das Erbmaterial der Erreger von Leishmaniase, Chagas sowie der afrikanischen Schlafkrankheit.

Prävention und Behandlung

Sie hoffen, dass die Erkenntnisse neue Möglichkeiten zur Prävention und Behandlung dieser Krankheiten eröffnen, an denen weltweit Hunderttausende Menschen leiden. Für Überraschung bei den Forschern sorgte laut einem Bericht der Zeitschrift "Science" die Entdeckung, dass die Erreger Leishmania major, Trypanosoma cruzi und Trypanosoma brucei trotz unterschiedlicher Verbreitungswege 6.200 Gene gemeinsam haben.

Ähnlichkeiten ausgeprägter denn Unterschiede

Damit seien auf genetischer Ebene die Ähnlichkeiten zwischen den Parasiten ausgeprägter als die Unterschiede. "Das Wissen um diese Genome wird uns viele neue Ziele für die Entwicklung von Medikamenten und Impfstoffen geben", sagte der Leiter des amerikanischen Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten, Anthony Fauci. (APA)

Link

Schwerpunkt zum Thema im Magazin "Science"
Share if you care.