Springreiten-EM: Puck verbessert

28. Juli 2005, 11:40
posten

In Einzelwertung auf Platz 21 - Österreich in Nationenwertung Zehnter und für zweite Runde qualifiziert

San Patrignano/Italien - Gerfried Puck hat sich am Freitag bei den Europameisterschaften der Springreiter in San Patrignano bei Rimini mit seinem Wallach S+L 11th and Bleeker nach dem ersten Umlauf des Nationenpreises und nur vier Fehlerpunkten in der Einzelwertung vom 39. auf den 21. Platz verbessert. Spitzenreiter ist der Deutsche Christian Ahlmann auf Cöster.

Österreich rutschte dank der Leistung des Kärntners in der Nationenwertung von zwölf auf zehn nach vor und qualifizierte sich für den Einzug in die zweite Runde am (heutigen) Freitagnachmittag (ab 16:30 Uhr). Titelverteidiger Deutschland liegt in Führung. (APA)

Share if you care.