Linzerin bei Bankomat beraubt

22. Juli 2005, 13:46
posten

Bankkundin und einschreitenden Polizeibeamten attackiert - Beute: 40 Euro

Linz - Ein beschäftigungsloser 36-jähriger Linzer hat am Mittwochabend in der Innenstadt eine 25-jährige Angestellte, die gerade Geld von einem Bankomaten abheben wollte, attackiert und der Frau 40 Euro geraubt. Um einer Festnahme zu entgehen, schlug der Mann auf einen Polizeibeamten ein. Das teilte die Bundespolizeidirektion Linz am Donnerstag mit.

Der Angreifer versetzte der Frau, die an einem Bankomaten Geld beheben wollte, einen Schlag ins Gesicht, packte die Geldscheine aus dem Automaten und flüchtete. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen. Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Verdächtige schnell gestellt werden. Um einer Festnahme zu entgehen schlug der Mann mit den Fäusten auf die Beamten ein und verletzte einen Polizisten im Gesicht und am Arm. Er wurde ins Polizeianhaltezentrum Linz gebracht und wegen des Verdachts des Raubes, des Widerstands gegen die Staatsgewalt und der schweren Körperverletzung angezeigt. (APA)

Share if you care.