"Cobra-Komitee" einberufen

21. Juli 2005, 17:56
posten

Sicherheitskräfte sperren Spital nahe Warren Street ab - Blair und Livingston sagen Termine ab

London - Nach Berichten über Explosionen im Londoner U-Bahn-Netz haben bewaffnete Polizisten am Donnerstag ein Krankenhaus abgesperrt.

Das University College Hospital liegt in der Nähe der Station Warren Street, wo sich eine der Explosionen ereignet haben soll. Drei Polizisten seien in das Krankenhauses gerannt, berichtete ein Reuters-Mitarbeiter von vor Ort. "Das Krankenhaus ist jetzt abgeriegelt worden."

"Cobra-Komitee" einberufen

Laut Polizeichef Ian Blair wurde das "Cobra-Komitee" einberufen, eine Einsatzgruppe für nationale Notfälle. es handelt sich um eine Abkürzung für "Cabinet Office Briefing Room A". In der Einheit ist auch der Chef des Inlandsgeheimdienstes MI5 sowie andere hochrangige für die Sicherheit zuständige Beamte vertreten.

Der britische Premier Tony Blair und der Londoner Bürgermeister Ken Livingstone haben wegen der Zwischenfälle ihre Nachmittagstermine abgesagt. (APA/Reuters)

Share if you care.