Manal Omar: "Ich bedecke meinen Kopf, aber nicht meinen Verstand"

22. Juli 2005, 13:02
46 Postings

"Frauen ohne Grenzen" im Interview mit der Länderdirektorin von Women for Women International Irak - Webtipp

"Ich bin genauso aktiv wie alle anderen auch, vor allem mit meiner Stimme. Das Kopftuch schränkt mich definitiv nicht ein, weder im Sprechen noch im Austauschen von Meinungen."

Auf den Seiten der Frauen ohne Grenzen findet sich ein Interview von Edit Schlaffer, die mit Manal Omar, Länderdirektorin von Women for Women International Irak über ihr Leben sprach: wie sie aufgewachsen ist, warum sie ein Kopftuch trägt, über ihre Ziele, Ängste und Wünsche.

Lesen Sie mehr unter "Ich bedecke meinen Kopf, aber nicht meinen Verstand". (red)

Share if you care.