Ericsson mit mehr Gewinn und Umsatz

31. Juli 2005, 17:36
posten

Über gutes Geschäft im zweiten Quartal berichtet der schwedische Telekom-Ausrüster

Stockholm - Der schwedische Telekom-Ausrüster Ericsson hat im zweiten Quartal mehr verdient und umgesetzt als von Analysten erwartet. Außerdem hob der Konzern seine Prognose für das Wachstum des Marktes für Mobilfunksysteme leicht an.

Der Umsatz stieg im zweiten Quartal um 18 Prozent auf 38,4 Milliarden Kronen (4,05 Milliarden Euro), teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Der Gewinn erhöhte sich um 15 Prozent auf knapp 5,8 Milliarden Kronen (611 Millionen Euro). (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.