Drei Tote bei PKK-Angriff auf Militärpatrouille

23. Juli 2005, 21:40
39 Postings

Gefecht im Osten der Türkei - Militäroperationen in dem Gebiet verstärkt

Van - Bei einem Angriff militanter Kurden auf eine Militärpatrouille im Osten der Türkei sind am Donnerstag ein Soldat und zwei mutmaßliche Mitglieder der Kurdischen Arbeiterpartei (PKK) getötet wurden. Die Terroristen hätten das Feuer auf die Patrouille eröffnet, berichteten türkische Medien. Nach dem Gefecht nordöstlich des Van-Sees seien die Militäroperationen in dem Gebiet verstärkt worden.

Angesichts der Zunahme terroristischer Anschläge der PKK in der Türkei hat Ankara mit einem Einmarsch in den Norden des Nachbarlandes Irak gedroht. Dort befinden sich die Rückzugslager und die Kommandozentrale der PKK. (APA/dpa)

Share if you care.