Zwei neue Viertel im zweiten Bezirk

18. November 2005, 15:30
posten

Die verlängerte U2 soll den Handelskai und die Krieau neu beleben - die Fußball-EM 2008 gibt das Bautempo vor

Wien - Die Fußballeuropameisterschaft 2008 gibt quasi als "Trägerrakete" das Tempo vor - und die Stadtplaner tun ihr Möglichstes, um Schritt zu halten. Denn die Verlängerung der U2 bis zum Stadion und nach 2008 über die Donau in Richtung Flugfeld Aspern birgt noch viele Entwicklungspotenziale. Nach und nach nehmen die Pläne Gestalt an, zunächst in der Leopoldstadt.

Neues Hochhausprojekt

Spätestens bis zum Jahr 2009 wird am Handelskai ein neues Hochhausprojekt realisiert. Direkt an der Donaustadtbrücke, über die auch die U-Bahn fahren wird, planen die Architekten Ernst Hoffmann und Franz Janz ein 100 Meter hohes Bürogebäude. Ein Plateau, das über den Handelskai zur Sportboot-Marina führt, soll einen "Brückenschlag zur Donau" darstellen und die Attraktivität des dort bisher schwer zugänglichen Donauufers erhöhen.

Urbanes Band

In der obersten Ebene des 27-stöckigen, minimalistischen Turms ist eine exponierte, auch für die Öffentlichkeit zugängliche Aussichts-Lobby in Planung. Auf beiden Seiten der U-Bahnstation werden weitere Gebäude mit Wohnungen und zur gewerblichen Nutzung errichtet. Ziel ist laut Stadtteilplaner Peter Klopf, die Erholungsgebiete grüner Prater und Donauraum durch "ein urbanes Band" zu verknüpfen.

An der Entwicklungsachse U2 liegt auch das 40.000 Quadratmeter große Areal nördlich der Trabrennbahn Krieau, auf dem ab Ende des Jahres unter dem Titel "Viertel Zwei" ein 88-Meter-Hochhaus, ein Hotel und ein kleineres Bürogebäude entstehen. Ein länglicher See soll die Arbeits- und Lebensqualität des neuen Stadtteils erhöhen.

Bereits in der Einreichphase befindet sich das umstrittene Einkaufszentrum am Olympiaplatz, das neun Hektar große Gebiet der ehemaligen Messe Süd wird erst nach 2008 bebaut. Geplant sind ein Veranstaltungszentrum als Ergänzung zum Wurstelprater sowie ein Wellnesshotel. (kri, DER STANDARD Printausgabe 21.7.2005)

Share if you care.