WAZ steigt aus RTL-Group aus

20. Juli 2005, 18:48
posten

Bertelsmann übernimmt die 7,5 Prozent der WAZ und hält künftig 90,4 Prozent am TV-Konzern

Die WAZ-Gruppe (Westdeutsche Allgemeine Zeitung) trennt sich nun endgültig von ihrem Anteil der RTL Group (Luxemburg). Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, gehen die bisher gehaltenen 7,5 Prozent an Europas führender Fernsehsender-Kette vollständig an Bertelsmann über.

Bertelsmann hält künftig 90,4 Prozent an dem internationalen TV-Konzern, 9,6 Prozent der Anteile sind in der Hand freier Aktionäre. Abgewickelt wird dieser Umstieg über die gemeinsame Gesellschaft BW-TV Verwaltungs-GmbH, über die die WAZ ihre Anteile indirekt hielt.

Die börsennotierte RTL-Group ist der größte Gewinnbringer unter den sechs Sparten des Bertelsmann-Konzerns. Die WAZ-Gruppe, in Österreich an "Kronen Zeitung" und "Kurier" beteiligt, begründete den Ausstieg damit, dass es sich "im Ergebnis nur um eine reine Finanzbeteiligung" gehandelt habe, die "strategisch auf Dauer für die WAZ Mediengruppe keine große Bedeutung hat". Man beabsichtige mit dieser Veränderung, das "Kerngeschäft im Zeitungs- und Zeitschriftenbereich weiter auszubauen". (APA/Reuters)

Share if you care.