Vogelgrippe: Erste bestätigte Todesfälle in Indonesien

22. Juli 2005, 08:15
posten

Mann und seine Töchter starben nicht durch Übertragung von Mensch zu Mensch

Jakarta - Indonesien hat die ersten Todesfälle durch die Vogelgrippe bestätigt. Ein 39 Jahre alter Mann und seine beiden Töchter im Alter von einem und neun Jahren seien an dem aggressiven Virus H5N1 gestorben, teilte das Gesundheitsministerin mit.

Die Ministerin betonte, der Mann und seine Töchter seien an konventioneller Vogelgrippe gestorben und nicht durch eine Übertragung von Menschen zu Mensch. Vorigen Monat hatte Indonesien die erste Ansteckung eines Menschen mit dem Virus bestätigt.

Bisher ist vor allem Vietnam von der Vogelgrippe betroffen. Seit dem Ausbruch der Krankheit Ende 2003 starben dort mindestens 39 Menschen an dem Virus. In Thailand erlagen zwölf Menschen der Geflügelpest, in Kambodscha vier. (APA)

Share if you care.