Britische Behörden bergen Anschlags-U-Bahn aus Tunnel

21. Juli 2005, 16:56
posten

Der versiegelte Wagen soll weiter nach Spuren untersucht werden

London - Die britischen Behörden haben am Dienstag damit begonnen, einen der bei den Terroranschlägen von London zerstörten U-Bahn-Waggons zu bergen. Britische Fernsehsender zeigten, wie der Waggon per Kran aus den Schienen nahe der Station Edgware Road gehievt und zu einem Tieflader gebracht wurde. Der versiegelte Wagen sollte zu einem abgesicherten Polizeigelände gebracht und dort weiter nach Spuren untersucht werden.

Das rund 20 Tonnen schwere Wrack ist alles, was vom zweiten Waggon des angegriffenen U-Bahn-Zuges übrig blieb. Nach Polizeiangaben war die Bombe im Stehbereich nahe der vorderen Einstiegstür deponiert. In dem Zug wurden bei dem Anschlägen vom 7. Juli sieben Menschen getötet, insgesamt starben bei den Bombenexplosionen in drei U-Bahn-Zügen und einem Doppeldeckerbus 56 Menschen. (APA)

  • Bergung des Terrorzuges: Der Wagen wird zur weiteren Untersuchung in abgesichertes Polizeigelände gebracht.
    foto: epa/stefan rousseau

    Bergung des Terrorzuges: Der Wagen wird zur weiteren Untersuchung in abgesichertes Polizeigelände gebracht.

Share if you care.