Post veröffentlichte erste gestickte Briefmarke Österreichs

23. Juli 2005, 14:58
2 Postings

Neue Sonderbriefmarke aus Garn in Vorarlberger Postämtern - Auflage in Höhe von 400.000 Stück

Wien - Eine bestickte Sondermarke aus Garn hat die Österreichische Post AG am Dienstag veröffentlicht. Das Motiv ist das Edelweiß. Die Präsentation fand in einem Sonderpostamt im Casino Bregenz statt, wo die Briefmarke mit Ersttagsstempel zu erstehen war.

Zum Nennwert von 3,75 Euro kann man die besondere Briefmarke in allen Postämtern Vorarlbergs erstehen. Die mit der Alpenblume bestickte Marke wurde in 30 Wochen unter Verwendung von etwa 300 Kilo Garn hergestellt. Für die Produktion verantwortlich war die Stickerei Hämmerle & Vogel, ein traditionsreicher Familienbetrieb aus Lustenau.

Die Briefmarke kommt mit einer Auflage von 400.000 Stück in die Vorarlberger Postämter. Sammler können das Postwertzeichen beim Sammlerservice der Österreichischen Post erstehen. (APA)

  • Artikelbild
    foto: österreichsiche post ag
Share if you care.